Herzlich willkommen bei taxlawblog.ch

Wir haben festgestellt, dass du einen veralteten Browser verwendest.

Wir setzten uns für ein modernes und sicheres Internet ein. Der Microsoft Internet Explorer verwendet veraltete Web-Standards und wird von unserer Plattform nicht mehr unterstützt.

Für ein optimale Darstellung des taxlawblog empfehlen wir einen der folgenden Browser zu verwenden.
Weitere Informationen zur veralteten Technologie des Internet Explorers und den daraus resultierenden Risiken findest du auf dem Blog von Chris Jackson (Principal Program Manager bei Microsoft).

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 1 - 2020)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 30. Dezember 2019 - 5. Januar 2020 publiziert wurden.

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 1 - 2020)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 30. Dezember 2019 - 5. Januar 2020 publiziert wurden.

Ausgewählte Parlamentsgeschäfte im Steuerbereich auf Bundesebene (Stand Januar 2020)

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat eine überarbeitete Fassung der Übersicht über die ausgewählten Parlamentsgeschäfte im Steuerbereich auf Bundesebene publiziert.

Medienmitteilung der Finanzdirektion Zürich betreffend Selbstanzeigen im 2019

Die Finanzdirektion des Kantons Zürich hat am 8. Januar 2020 eine Medienmitteilung veröffentlicht, in der die Anzahl der Eingaben, die Zahl der erledigten Fälle, die angefallenen Nachsteuern und der Durchschnittsertrag pro Fall der im 2019 erledigten Selbstanzeigen publiziert werden.

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 2 - 2020)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 6. - 12. Januar 2020 publiziert wurden.

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 2 - 2020)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 6. - 12. Januar 2020 publiziert wurden.

Online-Rückerstattungsantrag der Verrechnungssteuer für in Deutschland ansässige Personen

Für Rückerstattungsanträge der schweizerischen Verrechnungssteuer durch in Deutschland ansässige Personen steht ab dem 31. Januar 2020 eine Online-Applikation der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) zur Verfügung.

Kanton ZH: Änderungen bei der pauschalen Steueranrechnung

Die Verordnung über die Durchführung der pauschalen Steueranrechnung wurde auf den 1. Januar 2020 an die neuen Vorgaben des Bundesrechts angepasst. Auf den gleichen Zeitpunkt wurde die Verordnung über kantonale Tarife zur Berechnung des Maximalbetrags, bis zu dem bei natürlichen Personen eine pauschale Steueranrechnung erfolgen kann, aufgehoben.

ESTV publiziert Merkblätter und DBA-Übersichten für die Quellensteuer

Die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV hat am 16. Januar 2020 das Rundschreiben «Merkblätter und DBA-Übersichten für die Quellensteuer» publiziert.

ESTV aktualisiert Steuerbelastung im internationalen Vergleich

Die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV hat am 17. Januar 2020 die Publikation «Steuerbelastung 2019 im internationalen Vergleich» aktualisiert.

SIF aktualisiert Liste der DBA mit Missbrauchsbestimmungen

Die Abteilung Bilaterale Steuerfragen und Doppelbesteuerung des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen (SIF) hat am 17. Januar 2020 die Liste der Abkommen mit Missbrauchsbestimmungen aktualisiert.

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 3 - 2020)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 13. - 19. Januar 2020 publiziert wurden.

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 3 - 2020)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 13. - 19. Januar 2020 publiziert wurden.

Stellenanzeigen

View All

Beobachter-Beratungszentrum - Berater/in im Fachbereich Finanzen und Steuern (60%)

Der Beobachter ist eine Institution und einzigartig in der Medienlandschaft. Erfahrene Journalisten und Fachexperten im eigenen Beratungsteam bieten glaubwürdige und kompetente Informationen via Zeitschrift, Internet und Direkthilfe am Telefon. Der Beobachter ist unabhängig und steht ein für eine faire und demokratische Gesellschaft und für eine lebenswerte Umwelt. Der Beobachter gehört zur Ringier Axel Springer Schweiz AG.

Für das Beratungszentrum suchen wir eine Teamplayerin / einen Teamplayer als
Berater/in im Beobachter-Beratungszentrum, Fachbereich Finanzen und Steuern (60%)

Weitere Informationen (Inserat im Original)

Fischer Ramp Partner - Steueranwältin oder Steueranwalt gesucht

Fischer Ramp Partner ist eine junge ambitionierte Anwaltskanzlei in Zürich mit Fokus auf Private Clients und ihre Unternehmungen. Die Kanzlei konnte sich in kurzer Zeit unter den führenden Namen im Markt etablieren. Wir sind Anwälte und dipl. Steuerexperten. Arbeit im Team, Fachkompetenz und unternehmerisches Denken sind uns wichtig.

Zur Verstärkung unserer Kanzlei suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine Steueranwältin oder einen Steueranwalt.

Weitere Informationen (Inserat im Original)

Wir bieten dir auf dem taxlawblog die Möglichkeit, Veranstaltungen und Seminare mit Bezug zum Steuerrecht aufzuschalten.

  • Gezielte Platzierung in einem steuerrechtlichen Umfeld.
  • Hohe Sichtbarkeit auf dem grössten Steuerblog der Schweiz.
  • Zusätzliche Publikation in unserem wöchentlichen Newsletter mit mehr als 1'300 Abonnenten*innen.

Kosten: CHF 400.- pro Stelleninserat. Das Inserat wird vier Wochen lang auf dem Blog und in vier Ausgaben des Newsletters aufgeschaltet.

Interessiert? Schreibe uns an hello@taxlawblog.ch.

Balmer Etienne - Dipl. Steuerexperte/-expertin (oder in Ausbildung dazu)

Wir suchen nicht die kleinen Nummern, sondern die grossen Talente. Wenn Sie gerne im Team arbeiten und nahe am Kunden, dann sollten wir uns kennenlernen. Treuhand, Prüfung und Beratung haben uns in der Schweiz gross gemacht. Aber nicht zu gross. Wir sind Balmer-Etienne. Wir sehen die Dinge etwas anders.

Für unseren Standort Luzern suchen wir nach Vereinbarung eine/n dipl. Steuerexperten/-expertin.

Weitere Informationen (Inserat im Original)

ISIS) - Seminarübersicht 2020

Die Seminare des ISIS (Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht) werden von hoch qualifizierten Fachleuten gehalten und finden in ausgewählten Hotels in der Schweiz statt. Sie richten sich vorwiegend an Steuerfachleute, Juristinnen und Juristen, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Treuhänderinnen und Treuhänder, Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater, Finanzverantwortliche, Wirtschaftsprüfer sowie Fachleute auf dem Gebiet der Wirtschaftsprüfung und des Rechnungswesens.

Die von ISIS angebotenen Seminare sind voll auf die Bedürfnisse der teilnehmenden Personen ausgerichtet.

Seminarübersicht 2020

Projectos Seminare - Weiterbildung Steuern

Seit über 27 Jahren engagiert sich die Projectos Seminare AG durch Fachkurse und Seminare für die kontinuierliche Weiterbildung in den Bereichen Steuerrecht, Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht. Unsere Fachseminare sind von Cicero zertifiziert und  werden von EXPERT­suisse sowie von TREU­HAND SUISSE als Wei­ter­­bil­dung an­erkannt.

Durch unser grosses Netzwerk von Fachspezialisten in den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft sind wir stets am Puls des Wissens. Es ist uns eine Freude, dieses Wissen mit Ihnen zu teilen.

Seminarübersicht & weitere Informationen

Loyens & Loeff - Anwaltsassistent/in Tax (100%)

Loyens & Loeff ist eine führende und international ausgerichtete Wirtschaftskanzlei. Über 900 Anwältinnen und Anwälte beraten unsere Klienten in einem unserer 11 Büros in den weltweit wichtigsten Finanzzentren.

Zur Ergänzung unseres stark wachsenden Büros in Zürich suchen wir ab Januar/Februar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n Anwaltsassistent/in Tax (100%)

Weitere Informationen (Inserat im Original)

Wir bieten dir auf dem taxlawblog die Möglichkeit, Stellenanzeigen mit Bezug zum Steuerrecht aufzuschalten.

  • Gezielte Platzierung in einem steuerrechtlichen Umfeld.
  • Hohe Sichtbarkeit auf dem grössten Steuerblog der Schweiz.
  • Zusätzliche Publikation in unserem wöchentlichen Newsletter mit mehr als 1'300 Abonnenten*innen.

Kosten: CHF 400.- pro Stelleninserat. Das Inserat wird vier Wochen lang auf dem Blog und in vier Ausgaben des Newsletters aufgeschaltet.

Interessiert? Schreibe uns an hello@taxlawblog.ch.