Die Weblaw AG und taxlawblog.ch machen ab sofort gemeinsame Sache und damit die Informationsbeschaffung im Steuerrecht noch effizienter. Einer von vielen Vorteilen für dich: Unser Service wird professioneller und umfassender. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!


Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 26 - 2018)

Gabriel Bourquin & Tabea Lorenz – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 25. Juni - 1. Juli 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 26 - 2018)

Selina Many & Peter von Burg – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 25. Juni - 1. Juli 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

Finanzkommission des Nationalrates spricht sich für eine Gegenfinanzierung der SV 17 über die Erhöhung der MWST aus

Philipp Roth – In einem Bericht an die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats (WAK-N) spricht sich die Finanzkommission des Nationalrates (FK-N) für eine Gegenfinanzierung der Steuervorlage 17 (SV 17) über die Erhöhung der Mehrwertsteuer (MWST) aus und lehnt eine Erhöhung der Lohnbeiträge ab.

mehr lesen

ESTV veröffentlicht materielle Anpassungen betreffend Publikationen zum MWSTG

Tabea Lorenz – Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat am 26. Juni 2018 materielle Anpassungen betreffend die Publikationen zur Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG) aufgeschaltet.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 25 - 2018)

Gabriel Bourquin & Tabea Lorenz & Philipp Roth – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 18. - 24. Juni 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 25 - 2018)

Gabriel Bourquin & Philipp Roth – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 18. - 24. Juni 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

MWST: Publikation der Entwürfe der Praxisfestlegungen der Hauptabteilung MWST

Tabea Lorenz – Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat am 21. Juni 2018 zwei erste sowie einen zweiten Entwurf zur Mehrwertsteuer-Praxis publiziert

mehr lesen

Unternehmensabgabe für Radio und Fernsehen ab 2019

Philipp Roth – Gemäss dem Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG) hat die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) den Auftrag erhalten, ab dem 1. Januar 2019 die Radio- und TV-Abgabe bei Unternehmen zu erheben. Damit löst die ESTV die Billag als Erhebungsstelle ab.

mehr lesen

Online-Abrechnung der MWST wird Standard

Philipp Roth – Für die MWST-Abrechnung wird die Online-Abrechnung der neue Standard sein und das Papierformular abgelöst werden.

mehr lesen

Erster Austausch länderbezogener Berichte von grossen multinationalen Unternehmen

Philipp Roth – Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) verschickte im Rahmen des Country-by-Country-Reportings (CbCR) erstmals länderbezogene Berichte von multinationalen Konzernen an 35 Partnerstaaten.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 24 - 2018)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 11. - 17. Juni 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 24 - 2018)

Peter von Burg – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 11. - 17. Juni 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

ESTV veröffentlicht materielle Anpassungen betreffend Publikationen zum MWSTG

Philipp Roth – Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat am 12. Juni 2018 materielle Anpassungen betreffend die Publikationen zur Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG) aufgeschaltet.

mehr lesen

Anpassungen bei den Kurslisten betreffend die Direkte Bundessteuer sowie die Listen Gratisaktien 2017 und 2018

Philipp Roth – Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat am 14. Juni 2018 diverse Anpassungen bei den Kurslisten (ICTax) betreffend die Direkte Bundessteuer publiziert.

mehr lesen

DBA mit Kosovo in der parlamentarischen Schlussabstimmung angenommen

Philipp Roth – Beide parlamentarischen Räte (Nationalrat und Ständerat) haben das  Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit Kosovo in der Schlussabstimmung angenommen.

mehr lesen

DBA mit Pakistan in der parlamentarischen Schlussabstimmung angenommen

Philipp Roth – Beide parlamentarischen Räte (Nationalrat und Ständerat) haben das Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit Pakistan in der Schlussabstimmung angenommen.

mehr lesen

Ständerat nimmt Motion zur MWST-Vereinfachung bei Packages an

Philipp Roth – Der Ständerat nimmt eine Motion zur Mehrwertsteuer-Vereinfachung bei Packages an.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 23 - 2018)

Gabriel Bourquin & Tabea Lorenz - Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 4. - 10. Juni 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 23 - 2018)

Gabriel Bourquin & Philipp Roth – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 4. - 10. Juni 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

Ständerat stimmt dem Entwurf zur Steuervorlage 17 (SV 17) zu

Peter von Burg Der Ständerat stimmt dem Entwurf und den von der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerates (WAK-S) vorgeschlagenen Anpassungen zur Steuervorlage 17 (SV 17) zu (vgl. unseren Beitrag vom 27. Mai 2018).

mehr lesen

Empfehlung des Beirates Zukunft Finanzplatz Schweiz für eine Reform der Verrechnungssteuer

Philipp Roth – Der Beirat Zukunft Finanzplatz Schweiz hat den Bundesrat an dessen Sitzung vom 8. Juni 2018 über seine Empfehlungen für eine Reform der Verrechnungssteuer informiert.

mehr lesen

Erster voll digitaler Service der ESTV (ESTV SuisseTax)

Philipp Roth Eintragungs- und Unternehmerbescheinigungen betreffend die Mehrwertsteuer (MWST) können neu über ESTV SuisseTax online bestellt werden.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 22 - 2018)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 28. Mai - 3. Juni 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 22 - 2018)

Selina Many & Philipp Roth – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 28. Mai - 3. Juni 2018 publiziert wurden.

mehr lesen

Nationalrat stimmt Änderung der Voraussetzungen zur Rückerstattung der Verrechnungssteuern zu und schlägt diesbezügliche Anpassungen vor

Peter von Burg Der Nationalrat hat in seiner Sitzung vom 29. Mai 2018 einer vom Bundesrat vorgeschlagenen Änderung des VStG betreffend die Voraussetzungen zur Rückerstattung der Verrechnungssteuern zugestimmt.

mehr lesen

Nationalrat lehnt Motion betreffend Stärkung des individuellen Rechtsschutzes im Zusammenhang mit dem AIA ab

Peter von Burg Nachdem der Ständerat eine Motion betreffend die Stärkung des individuellen Rechtsschutzes im Zusammenhang mit dem automatischen Informationsaustausch (AIA) über Finanzkonten noch angenommen hatte (vgl. unseren Beitrag vom 9. Dezember 2017), lehnt der Nationalrat in seiner Sitzung vom 29. Mai 2018 die Motion ab.

mehr lesen

Nationalrat nimmt DBA mit Pakistan an

Philipp Roth – Der Nationalrat hat in seiner Sitzung vom 29. Mai 2018 ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit Pakistan angenommen.

mehr lesen

Nationalrat nimmt DBA mit Kosovo an

Philipp Roth – Der Nationalrat hat in seiner Sitzung vom 29. Mai 2018 ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit Kosovo angenommen.

mehr lesen

Beseitigung der übermässigen administrativen Belastung von Geschäftsfahrzeuginhabern (Fabi)

Philipp Roth – Der Nationalrat stimmte an seiner Sitzung vom 29. Mai 2018 einer Motion der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Ständerates (KVF-SR) zu, gemäss welcher der Bundesrat damit beauftragt werden soll, die notwendigen gesetzlichen Änderungen vorzuschlagen, damit auf Verwaltungsstufe ein Einkommensanteil für die Nutzung des Geschäftsfahrzeugs für den Arbeitsweg mitabgegolten ist und der Fahrkostenabzug für diese Steuerpflichtigen ausgeschlossen wird. Die Pauschale von derzeit 9.6% des Fahrzeugkaufpreises kann dazu massvoll erhöht werden.

mehr lesen