ESTV publiziert Schlussverfügungen zum FATCA-Abkommen

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat am 26. Juli 2022 den Erlass von Schlussverfügungen gemäss Art. 5 Ziff. 3 lit. b FATCA-Abkommen mitgeteilt.

ESTV veröffentlicht materielle Anpassungen betreffend Publikationen zum MWSTG (26. Juli 2022)

Die ESTV hat am 26. Juli 2022 materielle Anpassungen betreffend die Publikationen zum Thema Leistungen an Luftfahrtunternehmen auf ihrer Website veröffentlicht.

Verständigungsvereinbarung zwischen der Schweiz und Italien

Am 22. Juli 2022 hat das SIF bekannt gegeben, dass die Schweiz und Italien vereinbart haben, dass die Verständigungsvereinbarung über die Auswirkungen von Massnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 auf die Behandlung von Erwerbseinkommen aus unselbständiger Erwerbstätigkeit unter dem DBA und dem Grenzgängerabkommen von 1974 bis Ende Oktober 2022 auf alle natürlichen Personen anwendbar bleibt, die in einem Vertragsstaat ansässig sind und im anderen Vertragsstaat regelmässig einer Erwerbstätigkeit nachgehen.

Verständigungsvereinbarung zwischen der Schweiz und Frankreich

Am 20. Juli 2022 hat das SIF bekannt gegeben, dass eine Verständigungsvereinbarung zwischen den zuständigen Behörden der Schweiz und Frankreichs betreffend die Besteuerung von Grenzgängern, die infolge von Massnahmen im Rahmen der Bekämpfung von Covid-19 im Homeoffice arbeiten, geschlossen wurde, welche bis zum 31. Oktober 2022 gilt.

Verrechnungssteuer: Anpassung der Praxis der ESTV bei Vorliegen einer Sekundärberichtigung

Mit Mitteilung vom 19. Juli 2022 informiert die Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) über die Auswirkungen des am 1. Januar 2022 in Kraft getretenen Bundesgesetzes über die Durchführung von internationalen Abkommen im Steuerbereich (StADG) auf die Praxis der ESTV im Bereich der Verrechnungssteuer bei Vorliegen einer Sekundärberichtigung.

Konsultationsvereinbarung zwischen der Schweiz und Deutschland betreffend Nicht-Rückkehrtage

Das Staatssekretariat für internationale Finanzfragen (SIF) informierte am 18. Juli 2022 darüber, dass die zuständigen Behörden der Schweiz und Deutschlands in einer gemeinsamen Erklärung festhalten, dass ganztätig am Wohnsitz verbrachte Arbeitstage nicht als Nicht-Rückkehrtage für die Zwecke der Anwendung der Grenzgängerregelung nach dem DBA zwischen der Schweiz und Deutschland behandelt werden.

Schweiz und Tadschikistan unterzeichnen Änderungsprotokoll zum Doppelbesteuerungsabkommen

Am 11. Juli 2022 hat das SIF mitgeteilt, dass am 04. Juli 2022 die Schweiz und Tadschikistan ein Protokoll zur Änderung des Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und Vermögen unterzeichnet haben.

Ausgewählte Parlamentsgeschäfte im Steuerbereich auf Bundesebene (Juli 2022)

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat am 5. Juli 2022 die ausgewählten Parlamentsgeschäfte im Steuerbereich auf Bundesebene aktualisiert.

Europäische Steuerbehörden treffen sich in der Schweiz

Am 29. und 30. Juni 2022 trafen sich die Direktionen der europäischen Steuerbehörden in Zürich. Unter Schweizer Leitung wollen sie das Verhältnis zwischen Steuerzahlenden und Steuerbehörden verbessern.

Bundesrat eröffnet Vernehmlassung zur Änderung des MWSTG und zur Änderung der UID-Verordnung

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 29. Juni 2022 die Vernehmlassung zur Änderung des MWSTG und zur Änderung der Verordnung über die Unternehmens-Identifikationsnummer eröffnet. Künftig soll die STV dem Bundesamt für Statistik Einzelunternehmen ohne Handelsregistereintrag, aber mit einem Mehrwertsteuerumsatz von mind. CHF 100'000, automatisiert melden können. Damit können Handelsregisterbehörden Eintragungen einfacher überprüfen.

Bundesrat eröffnet Vernehmlassung zur Änderung der Mehrwertsteuerverordnung

An seiner Sitzung vom 29. Juni 2022 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Änderung der Mehrwertsteuerverordnung eröffnet. Das Anmelden und Abrechnen bei der Mehrwertsteuer (MWST) soll zukünftig elektronisch erfolgen.

Bundesrat legt Schritte zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur fest

Mit der zunehmenden Verbreitung von Elektroautos und anderen Fahrzeugen mit alternativem Antrieb sinken die Einnahmen aus den Mineralölsteuern. Deshalb plant der Bundesrat, eine Ersatzabgabe für Fahrzeuge mit alternativem Antrieb einzuführen. An seiner Sitzung vom 29. Juni 2022 hat der Bundesrat die Eckwerte festgelegt.

ESTV publiziert Mehrwertsteuerstatistik 2019

Die ESTV hat am 30. Juni 2022 die Mehrwertsteuerstatistik 2019 publiziert.

ESTV aktualisiert das Dossier «Geltende Steuern»

Das Dossier «Geltende Steuern» wurde am 30. Juni 2022 aktualisiert.

Schweiz und Frankreich verlängern Vereinbarung für Telearbeit

Die zuständigen Behörden der Schweiz und Frankreichs haben sich in einer gemeinsamen Erklärung auf eine Verlängerung der Verständigungsvereinbarung vom 13. Mai 2020 bis zum 31. Oktober 2022 geeinigt.

Übersicht zur Besteuerung der grenzüberschreitenden Erwerbstätigkeit

Das Staatssekretariat für internationale Finanzfragen (SIF) weist in seiner Mitteilung vom 27. Juni 2022 auf die Rechtsgültigkeit der mit den Nachbarstaaten abgeschlossenen Verständigungsvereinbarungen über die Besteuerung der grenzüberschreitenden Erwerbstätigkeit im Rahmen der Pandemie hin.

ESTV publiziert Steuerstatistik 2021 – Auf einen Blick

Am 1. Juli 2022 hat die ESTV die «Steuerstatistik 2021 – Auf einen Blick» veröffentlicht. Der Faltprospekt präsentiert Zahlen der verschiedenen Steuerarten des Bundes, statistische Auswertungen zu natürlichen und juristischen Personen sowie zur Steuerbelastung in der Schweiz.

ESTV veröffentlicht materielle Anpassungen betreffend Publikationen zum MWSTG

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat am 24. Juni 2022 materielle Anpassungen zum Mehrwertsteuergesetz (MWSTG) betreffend Abgabe von Methadon und Heroin aufgeschaltet.

Neue Ausgabe der Broschüre «Leitfaden für zukünftige Steuerpflichtige»

Die Publikation «Leitfaden für zukünftige Steuerpflichtige» wurde überarbeitet und gibt einen Überblick über die Veranlagung der Einkommens- und Vermögenssteuern natürlicher Personen. Sie richtet sich speziell an Jugendliche.

Der Bund regelt die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz

Um das OECD/G20-Projekt zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft umzusetzen, schlägt der Bundesrat eine Ergänzungssteuer vor, wobei dem Bund 25% und den Kantonen und Gemeinden 75% der Einnahmen zukommen sollen.

Abzug für die Krankenkassenprämien soll erhöht werden

Am 22. Juni 2022 hat der Bundesrat in seiner Sitzung die Botschaft zur Erhöhung der Abzüge für Versicherungsprämien und Zinsen von Sparkapitalien bei der direkten Bundessteuer verabschiedet.

MWST-Rückerstattung an ausländische Unternehmen

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Praxis der ESTV betreffend den Inhalt der Unternehmerbescheinigung bestätigt: Diese muss für die Vergütungsperiode (Kalenderjahr) gültig sein.

ESTV veröffentlicht Mitteilungen zu FATCA-Gruppenersuchen (Juni 2022)

Am 14. Juni 2022 hat die die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) FATCA-Gruppenersuchen gemäss Artikel 12 Absatz 1 FATCA-Gesetz publiziert.

MWST: Publikation der Entwürfe der Praxisfestlegung der Hauptabteilung Mehrwertsteuer

Am 7. Juni 2022 wurden Entwürfe zu Praxisanpassungen in der Mehrwertsteuer betreffend Sacheinlage und Flughafen Euro-Airport publiziert.

Ausgewählte Parlamentsgeschäfte im Steuerbereich auf Bundesebene (Juni 2022)

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat am 2. Juni 2022 die ausgewählten Parlamentsgeschäfte im Steuerbereich auf Bundesebene aktualisiert.
Die englische Sprachfassung wird ausschliesslich automatisiert erstellt. Der Text kann daher sprachliche und terminologische Fehler aufweisen.
Die französische Sprachfassung wird ausschliesslich automatisiert erstellt. Der Text kann daher sprachliche und terminologische Fehler aufweisen.
Verstanden

Du verwendest einen veralteten Browser!

Wir setzten uns für ein modernes und sicheres Internet ein. Der Microsoft Internet Explorer verwendet veraltete Web-Standards und wird von unserer Plattform nicht mehr aktiv unterstützt.

Für ein optimale und vollständige Darstellung unserer Inhalte empfehlen wir einen der folgenden Browser zu verwenden.
Weitere Informationen zur veralteten Technologie des Internet Explorers und den daraus resultierenden Risiken findest du auf dem Blog von Chris Jackson (Principal Program Manager bei Microsoft).