Bundesrat genehmigt Anpassung des Zolltarifs ab 1. Januar 2022

Die Revision des international harmonisierten Warenverzeichnisses der Weltzollorganisation (WZO) macht eine Anpassung des Schweizer Zolltarifs nötig. Diese hat der Bundesrat anlässlich seiner Sitzung vom 30. Juni 2021 genehmigt.

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 25 - 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 21. - 27. Juni 2021 publiziert wurden.

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 25 - 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 21. - 27. Juni 2021 publiziert wurden.

Konsultationsvereinbarung zwischen der Schweiz und Deutschland

Am 22. Juni 2021 haben Deutschland und die Schweiz bekannt gegeben, dass die abgeschlossene Verständigungsvereinbarung betreffend der Besteuerung der internationalen Arbeitnehmer bis am 30. September 2021 verlängert wird. Die Parteien werden sich zu gegebener Zeit dann erneut konsultieren.

Neue Ausgabe der Broschüre «Das schweizerische Steuersystem»

Am 22. Juni 2021 wurde die Broschüre «Das schweizerische Steuersystem» aktualisiert. Sie gibt einen Überblick über die Steuern auf Ebene Bund, Kantone und Gemeinden und geht auf die kantonalen Eigenheiten ein.

Verzugs- und Vergütungszinssätze auf Abgaben und Steuern ab 2022 vereinheitlicht

Am 25. Juni 2021 publizierte das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) Verordnung über die Verzugs- und die Vergütungszinssätze auf Abgaben und Steuern (Zinssatzverordnung EFD), welche ab 1. Januar 2022 die Zinssätze vereinheitlicht.

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 24 - 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 14. - 20. Juni 2021 publiziert wurden.

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 24 - 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 14. - 20. Juni 2021 publiziert wurden.

Kanton Zürich - keinen Ausgleich der kalten Progression 2022/2023

Am 16. Juni 2021 teilte die Finanzdirektion des Kanton Zürichs mit, dass die Tarife und Abzüge bei der Einkommens- und Vermögenssteuer nicht der Teuerung angepasst wird, da diese seit 2012 negativ ist.

Verständigungsvereinbarung zum Schiedsverfahren nach Art. 24 Abs. 5 des DBA mit Grossbritannien

Die Schweiz und Grossbritannien haben am 16. Juni 2021 eine Verständigungsvereinbarung zur Durchführung des Schiedsverfahrens nach Art. 24 Abs. 5 des DBA Schweiz-Grossbritannien abgeschlossen.

ESTV - Weisung zur korrekten Einreichung von Anträge auf Rückerstattung der ausländischen Quellensteuer an kollektive Kapitalanlagen

Am 17. Juni 2021 publizierte die ESTV die neue Weisung, wie Anträge auf Rückerstattung der ausländischen Quellensteuer an kollektive Kapitalanlagen einzureichen sind.

Verständigungsvereinbarung zwischen Frankreich und der Schweiz

Am 16. Juni 2021 haben Frankreich und die Schweiz bekannt gegeben, dass die abgeschlossene Verständigungsvereinbarung betreffend die Besteuerung der internationalen Arbeitnehmer bis am 30. September 2021 verlängert wird.

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 23 - 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 7. - 13. Juni 2021 publiziert wurden.

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 23 - 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 7. - 13. Juni 2021 publiziert wurden.

Stärkung des Wirtschaftsstandortes Schweiz im Kontext der OECD-Arbeiten

Der Bundesrat hat den Stand der OECD/G20-Arbeiten zur globalen Unternehmensbesteuerung zur Kenntnis genommen.

Abzug für Krankenkassenprämien soll erhöht werden

Der Bundesrat schlägt vor, den Abzug für die Prämien der obligatorischen Krankenversicherung und der Unfallversicherung bei der direkten Bundessteuer zu erhöhen.

Entscheide des Schweizer Bundesgerichts (KW 22 - 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesgerichts, die in der Woche vom 31. Mai - 6. Juni 2021 publiziert wurden.

Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 22 - 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 31. Mai - 6. Juni 2021 publiziert wurden.

Entscheide des Verwaltungsgerichts ZH (Mai 2021)

Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Verwaltungsgerichts Zürich, die im Mai 2021 publiziert wurden.

G7 einigen sich auf Unternehmenssteuerreform

Die Finanzminister der G7 haben sich auf eine globale Steuerreform geeinigt, welche vorsieht, dass die größten multinationalen Tech-Unternehmen ihren fairen Anteil an Steuern in den Ländern bezahlen sollen, in welchen sie tätig sind.

Stellenanzeigen

View All

Juristin/Jurist oder Anwältin/Anwalt im Bereich Steuerrecht (80-100%) - CMS Zürich

Juristin/Jurist oder Anwältin/Anwalt im Bereich Steuerrecht (80-100%) - CMS Zürich

Juristin/Jurist oder Anwältin/Anwalt im Bereich Steuerrecht (80-100%) - CMS Zürich

Wollen Sie in einer stark international ausgerichteten und führenden Schweizer Anwaltskanzlei die Zukunft mitgestalten? Zur Ergänzung unseres Steuerteams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Juristin/Jurist oder Anwältin/Anwalt im Bereich Steuerrecht 80 - 100%.

Sie haben einen Masterabschluss einer Schweizer Universität im Bereich der Rechtswissenschaften erlangt (Anwaltspatent von Vorteil), möchten Ihre Vorkenntnisse im Steuerrecht vertiefen und streben den Erwerb des eidgenössischen Steuerexpertendiploms an. Wir bieten Ihnen attraktive Anstellungsbedingungen in einem dynamischen Umfeld sowie ausgezeichnete Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten.

Weitere Informationen (Inserat im Original)

Rechtsanwalt (m/w/d) für den Bereich Steuern - Baker McKenzie Zurich

Rechtsanwalt (m/w/d) für den Bereich Steuern - Baker McKenzie Zurich

Rechtsanwalt (m/w/d) für den Bereich Steuern - Baker McKenzie Zurich

Sie mögen globales Flair und einen pulsierenden Arbeitsalltag? Baker McKenzie ist eine weltweit führende Anwaltskanzlei mit 78 Büros in 46 Ländern. Wir suchen zielbewusste und teamfähige Kollegen, die bei komplexen Mandaten so richtig aufblühen. Sie beraten lösungsorientiert unsere schweizerischen und ausländischen Klienten in allen relevanten steuerlichen Bereichen (Steuerplanung für Unternehmen und Privatpersonen, Transaktionen, Mehrwertsteuer sowie ggf. Steuerverfahren). Berufseinsteiger sind ebenso willkommen wie Kollegen mit Berufserfahrung. Wir bieten Ihnen ein Umfeld, das Ihnen nebst vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten die Chance gibt, Ihre Talente optimal einzubringen.

Unter folgendem Link erfahren Sie mehr über diese spannende Möglichkeit in unserem Steuerteam. Unser Recruitment Team steht Ihnen bei Fragen zu Verfügung.

Weitere Informationen (Inserat im Original)

Fachleiter/in Unternehmenssteuern 100% - Kantonales Steueramt Zürich

Fachleiter/in Unternehmenssteuern 100% - Kantonales Steueramt Zürich

Fachleiter/in Unternehmenssteuern 100% - Kantonales Steueramt Zürich

Diese neu geschaffene Stelle steht im Zusammenhang mit der Nachfolge des in den Ruhestand tretenden Konsulenten Unternehmenssteuern und dem neuen Fachführungskonzept im kantonalen Steueramt. Als Fachleiter/in Unternehmenssteuern setzen Sie dieses neue Konzept in die Praxis um und übernehmen die Verantwortung für die fachliche Führung im Bereich der Unternehmensbesteuerung.

Es erwartet Sie per 1. September 2021 oder nach Vereinbarung eine interessante Aufgabe am Puls der Wirtschaft.

Weitere Informationen (Inserat im Original)

Stellenanzeige aufschalten!

Stellenanzeige aufschalten!

Stellenanzeige aufschalten!

Wir bieten dir auf dem taxlawblog die Möglichkeit, Stellenanzeigen mit Bezug zum Steuerrecht aufzuschalten.

  • Gezielte Platzierung in einem steuerrechtlichen Umfeld.
  • Hohe Sichtbarkeit auf dem grössten Steuerblog der Schweiz.
  • Zusätzliche Publikation in unserem wöchentlichen Newsletter mit mehr als 1'750 Abonnenten*innen.

Kosten: CHF 400.- pro Stelleninserat. Das Inserat wird vier Wochen lang auf dem Blog und in vier Ausgaben des Newsletters aufgeschaltet.

Interessiert? Schreibe uns an hello@taxlawblog.ch.

Seminare & Veranstaltungen

View All

veb.ch – Jahresabschlussplanung 2021/2022

veb.ch – Jahresabschlussplanung 2021/2022

veb.ch – Jahresabschlussplanung 2021/2022

Das Seminar richtet sich an Personen aus dem Rechnungswesen, dem Treuhandbereich und dem Steuerrecht, die wissen wollen, was wichtig ist und was auf sie zukommt. Alle, die sich effizient über die Aktualitäten und die neuesten Gerichtsentscheide informieren wollen, ohne sich stundenlang mit Lesestoff auseinander setzen zu müssen.

Weitere Informationen & Anmeldung

Unternehmenssteuerrecht 2021 - Jüngste Entwicklungen in Gesetzgebung, Verwaltungspraxis und Rechtsprechung

Unternehmenssteuerrecht 2021 - Jüngste Entwicklungen in Gesetzgebung, Verwaltungspraxis und Rechtsprechung

Unternehmenssteuerrecht 2021 - Jüngste Entwicklungen in Gesetzgebung, Verwaltungspraxis und Rechtsprechung

Im Seminar «Unternehmenssteuerrecht» vom 14./15. Juni 2021 werden den Teilnehmenden die jüngsten unternehmenssteuerrechtlichen Entwicklungen in Gesetzgebung, Verwaltungspraxis und Rechtsprechung vertieft vermittelt."

Weitere Informationen & Anmeldung

Projectos Seminare – Weiterbildung Steuern

Projectos Seminare – Weiterbildung Steuern

Projectos Seminare – Weiterbildung Steuern

Seit über 27 Jahren engagiert sich die Projectos Seminare AG durch Fachkurse und Seminare für die kontinuierliche Weiterbildung in den Bereichen Steuerrecht, Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht. Unsere Fachseminare sind von Cicero zertifiziert und  werden von EXPERT­suisse sowie von TREU­HAND SUISSE als Wei­ter­­bil­dung an­erkannt.

Durch unser grosses Netzwerk von Fachspezialisten in den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft sind wir stets am Puls des Wissens. Es ist uns eine Freude, dieses Wissen mit Ihnen zu teilen.

Seminarübersicht & weitere Informationen

fisca – Weiterbildung Steuerpraxis

fisca – Weiterbildung Steuerpraxis

fisca – Weiterbildung Steuerpraxis

fisca bietet seit 2013 praxisnahe Weiterbildung im Bereich des Steuerrechts und den angrenzenden Fachgebieten wie Vorsorge, Rechnungswesen und Recht an.

Das zentrale Anliegen beim Wissenstransfer ist dabei der konsequente Praxisbezug, ein hohes Mass an Aktualiät sowie der Einsatz kompetenter Referenten aus Verwaltung, Lehre und Beratung.

Seminarübersicht & weitere Informationen

Veranstaltungen bewerben!

Veranstaltungen bewerben!

Veranstaltungen bewerben!

Wir bieten dir auf dem taxlawblog die Möglichkeit, Veranstaltungen und Seminare mit Bezug zum Steuerrecht aufzuschalten.

  • Gezielte Platzierung in einem steuerrechtlichen Umfeld.
  • Hohe Sichtbarkeit auf dem grössten Steuerblog der Schweiz.
  • Zusätzliche Publikation in unserem wöchentlichen Newsletter mit mehr als 1'300 Abonnenten*innen.

Kosten: CHF 400.- pro Inserat. Das Inserat wird vier Wochen lang auf dem Blog und in vier Ausgaben des Newsletters aufgeschaltet.

Interessiert? Schreibe uns an hello@taxlawblog.ch.

Dienstleistungen

View All

Werben im grössten Steuerblog der Schweiz

Werben im grössten Steuerblog der Schweiz

Werben im grössten Steuerblog der Schweiz

Wir bieten dir auf dem taxlawblog die Möglichkeit, Dienstleistungen mit Bezug zum Steuerrecht zu bewerben.

  • Gezielte Platzierung in einem steuerrechtlichen Umfeld.
  • Hohe Sichtbarkeit auf dem grössten Steuerblog der Schweiz.
  • Zusätzliche Publikation in unserem wöchentlichen Newsletter mit mehr als 1'300 Abonnenten*innen.

Kosten: CHF 400.- pro Anzeige. Die Anzeige wird vier Wochen lang auf dem Blog und in vier Ausgaben des Newsletters aufgeschaltet.

Interessiert? Schreibe uns an hello@taxlawblog.ch.

Die englische Sprachfassung wird ausschliesslich automatisiert erstellt. Der Text kann daher sprachliche und terminologische Fehler aufweisen.
Die französische Sprachfassung wird ausschliesslich automatisiert erstellt. Der Text kann daher sprachliche und terminologische Fehler aufweisen.
Verstanden

Du verwendest einen veralteten Browser!

Wir setzten uns für ein modernes und sicheres Internet ein. Der Microsoft Internet Explorer verwendet veraltete Web-Standards und wird von unserer Plattform nicht mehr aktiv unterstützt.

Für ein optimale und vollständige Darstellung unserer Inhalte empfehlen wir einen der folgenden Browser zu verwenden.
Weitere Informationen zur veralteten Technologie des Internet Explorers und den daraus resultierenden Risiken findest du auf dem Blog von Chris Jackson (Principal Program Manager bei Microsoft).