Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 6 - 2018)

Peter von Burg & Philipp Roth – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 5. - 11. Februar 2018 publiziert wurden.

  • Urteil vom 30. Januar 2018 (A-2937/2017): MWST (Beginn Steuerpflicht); Die Beschwerdeführerin (gemeinnützige Stiftung) wurde nicht vor dem 1. Januar 2015 steuerpflichtig bzw. war nicht in das Register der MWST- Pflichtigen einzutragen, da die Eintragung vor 2015 von der Beschwerdeführerin nicht geltend gemacht wurde; die Eintragung hätte bereits 2013 geltend gemacht werden müssen, obwohl damals die Praxis der sogenannten 25/75-Prozent-Regel angewendet wurde; Abweisung der Beschwerde.

Die Auflistung der Entscheide erfolgt chronologisch anhand des Publikationsdatums.