Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (Kalenderwoche 49)

Peter von Burg – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 4. - 10. Dezember 2017 publiziert wurden.

  • Urteil vom 14. November 2017 (A-907/2017): Amtshilfe (DBA Schweiz – Grossbritannien); das Ersuchen erfüllt die formellen Voraussetzungen (insbesondere in zeitlicher Hinsicht, keine Fishing Expedition, Frage des Anwaltsgeheimnisses offen gelassen) und materiellen Voraussetzungen (insbesondere voraussichtliche Relevanz der Informationen betreffend Trust und von diesem beherrschten Gesellschaften; Subsidiaritäts- und Spezialitätsprinzip, Guter Glaube); teilweise Gutheissung der Beschwerde im Sinne der Erwägungen, dass ein Teil der Informationen noch geändert bzw. geschwärzt werden muss; im Übrigen Abweisung der Beschwerde; Entscheid angefochten beim Bundesgericht.
  • Urteil vom 24. November 2017 (A-5988/2017): Amtshilfe (DBA Schweiz - Indien); Verfahrenskosten; neuerliche Verteilung der Verfahrenskosten aufgrund Rückweisung an die Vorinstanz (Bundesverwaltungsgericht) durch das Bundesgericht.

Die Auflistung der Entscheide erfolgt chronologisch anhand des Publikationsdatums.