Nationalrat gibt der Standesinitiative Basel-Landschaft «Vereinfachung des Steuersystems bei den direkten Steuern» keine Folge

Philipp Roth – Der Ständerat gibt als zweitbehandelnder Rat der Standesinitiative Basel-Landschaft «Vereinfachung des Steuersystems bei den direkten Steuern» keine Folge.

Die Standesinitiative Basel-Landschaft «Vereinfachung des Steuersystems bei den direkten Steuern» (15.316) beabsichtigt, sowohl das Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer (DBG) als auch das Bundesgesetz über die Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden (StHG) einer generellen Vereinfachung zuzuführen.

Der Nationalrat hat der Initiative in seiner Sitzung vom 20. September 2017 keine Folge geleistet und das Geschäft ist damit erledigt.

Die Wortprotokolle des Ständerates sind hier abrufbar.