Nationalrat lehnt die Ausarbeitung eines Berichts über die Entstehung, Entwicklung sowie die Auswirkungen des Steuerwettbewerbs in der Schweiz ab

Der Nationalrat lehnt in seiner Sitzung vom 27. Februar 2017 ein Postulat zur Ausarbeitung eines Berichts über die Entstehung, Entwicklung sowie die Auswirkungen des Steuerwettbewerbs in der Schweiz ab.

Gemäss einem Postulat der Sozialdemokratischen Fraktion (15.3096) soll der Bundesrat damit beauftragt werden, in einem Bericht die Entstehung, Entwicklung sowie die Auswirkungen des Steuerwettbewerbs in der Schweiz analysieren zu lassen. Die notwendige Analyse und die Ausarbeitung des entsprechenden Berichtes sollen vorzugsweise durch ein unabhängiges Universitätsinstitut erledigt werden. 

Der Nationalrat (erstbehandelnder Rat) lehnte in seiner Sitzung vom 27. Februar 2017 das Postulat mit 55 zu 137 Stimmen bei 0 Enthaltungen ab.

Die Wortprotokolle des Nationalrates sind hier abrufbar.