Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 38 - 2019)

Philipp Roth – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 16. - 22. September 2019 publiziert wurden.

  • Urteil vom 16. August 2019 (A-4682/2018): Verrechnungssteuer; Beurteilung der Verrechnungssteuerfolgen für die Dividenden der Geschäftsjahre 2009, 2010 und 2011; das Dividendenbetreffnis für das Geschäftsjahr 2009 bzw. die entsprechenden Verrechnungssteuern waren nicht Gegenstand der Betreibung; die erstmalige Erfassung dieses Betreffnisses im Einspracheentscheid stellt eine unzulässige Ausdehnung des Verfahrens dar; zudem hält das Bundesgericht die bezüglich der Dividende 2010 und 2011 erfolgte Aufrechnung ins Hundert als für nicht sachgerecht; die Beschwerde wird teilweise gutgeheissen, soweit darauf einzutreten ist.
  • Entscheide des Bundesverwaltungsgerichts im Bereich der Amtshilfe:

Die Auflistung der Entscheide erfolgt chronologisch anhand des Publikationsdatums.