Steuerbelastung in Kantonen und Gemeinden

Philipp Roth – Das Eidgenössisches Finanzdepartement (EFD) hat eine Medienmitteilung zum Steuerausschöpfungsindex 2019 publiziert, der die Steuerbelastung in den Kantonen und Gemeinden vergleicht.

Gemäss der Medienmitteilung des EFD vom 27. November 2018 ist in gut der Hälfte der Kantone die Steuerbelastung im Vergleich zum letzten Referenzjahr gesunken, während sich an den kantonalen Unterschieden insgesamt wenig verändert hat. Dies ergibt sich aus dem von der Eidgenössischen Finanzverwaltung (EFV) berechneten Steuerausschöpfungsindex 2019. Der Index gibt an, in welchem Ausmass die Steuerpflichtigen durch Steuern der Kantone und Gemeinden durchschnittlich belastet werden.

Die entsprechende Medienmitteilung sowie der Rohstoff zur Medienmitteilung sind hier abrufbar.