Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts (KW 2 - 2018)

Philipp Roth – Übersicht über die steuerrechtlichen Entscheide des Schweizer Bundesverwaltungsgerichts, die in der Woche vom 8. - 14. Januar 2018 publiziert wurden.

  • Urteil vom 8. November 2017 (A-5410/2016): MWST; die Ermessenseinschätzung wurde seitens der ESTV pflichtgemäss vorgenommen indem die steuerbaren Umsätze aus den im Sauna-Club angebotenen Massagen korrekt ermittelt wurden; Gutheissung der Beschwerde in Bezug auf die das Jahr 2001 betreffende Steuernachforderung (vgl. unseren Beitrag vom 26. November 2017); der Entscheid wurde zwischenzeitlich beim Bundesgericht angefochten.
  • Weitere Entscheide des Bundesverwaltungsgerichts im Bereich der Amtshilfe:

Die Auflistung der Entscheide erfolgt chronologisch anhand des Publikationsdatums.